Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 105 von insgesamt 827.

erlaubt in Anbetracht der Treue und Ergebenheit des Bischofs Hildebrand von Volterra (Aldebrandi episcopi Vulterani) diesem, sich in allen seinen Rechtsstreitigkeiten einen Advocatus zu erwählen, der das sacramentum c(alum)nie leisten soll. Zeugen: Comes Robertus de Nansue, Fredericus de Bilreth, Sirus Papiensis iudex curie nostre, Wido de Lelma iudex curie nostre, Loterius de Sancto Genesio iudex curie nostre. „Nostre regie celsitudinis Clemens potentia”.

Originaldatierung:
(Mediolani ... IIII non. Novembris)
Zeugen:
Zeugen: Comes Robertus de Nansue, Fredericus de Bilreth, Sirus Papiensis iudex curie nostre, Wido de Lelma iudex curie nostre, Loterius de Sancto Genesio iudex curie nostre.
Incipit:
„Nostre regie celsitudinis Clemens potentia”.
Empfänger:
Volterra

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig., Nürnberg, Archiv des Germanischen Nationalmuseums (A); Abschr. v. ca. 1379 in Insinuatio quorundam privilegiorum et concessionum imperialium concessorum ecclesie Vulterrane fol.4—4', Volterra, Biblioteca Guarnacci (M s.249/alt 5887) (B). — Drucke: Orlendius, Orbis sacer et profanus II, 2 S.1059—1060; Scheffer-Boichorst, Z. Gesch. d. XII. u. XIII. Jh. S.221 aus A. — Reg.: Schneider, Reg. Volaterr.223.

Kommentar

Nach Csendes, Schreiber S. 45 geschrieben und wohl auch verfaßt von H 3 (einem wahrscheinlich in Oberitalien beheimateten Gelegenheitsschreiber).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 62, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1187-11-02_1_0_4_3_1_105_62
(Abgerufen am 20.08.2018).