Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 102 von insgesamt 827.

nimmt in Anbetracht der Ergebenheit und Treue der Bürger von Alba (civium Albensium) diese Stadt mit allen Bewohnern sowie mit allem beweglichen und unbeweglichen, gegenwärtigen und zukünftigen Besitz in seinen Schutz und weist die ihm von ihnen zugefügten Rechtsverletzungen zurück. Zeugen: Otto frater noster, Fredericus dux de Bites, Marquardus senescalcus, Henricus Testa marescalcus, Robertus de Turne, Henricus notarius. „Regalis excellentie decet maiestatem”.

Originaldatierung:
(Papie ... XV kal. Octubris)
Zeugen:
Zeugen: Otto frater noster, Fredericus dux de Bites, Marquardus senescalcus, Henricus Testa marescalcus, Robertus de Turne, Henricus notarius.
Incipit:
„Regalis excellentie decet maiestatem”.
Empfänger:
Alba

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 13. Jh. im Rigestum comunis Albe (Liber iurium civitatis Albae) fol.33' Mailand, Archivio di Stato (B); Abschr. aus d. 16. Jh. im Chartularium civitatis Albae fol.34, Turin, Archivio di Stato (C). — Drucke: Stumpf, Acta imperii inedita Nr. 182 (S.248—249) aus B; Milano, Il ‚Rigestum Comunis Albe‘ (Bibl. della Soc. stor. subalp. 20, 1903) Nr. 32 (S.73—74) aus B. — Reg.: Stumpf 4623.

Kommentar

Nach Csendes, Schreiber S. 39 verfaßt und geschrieben von H 1 (Magister Heinrich, Domscholaster von Utrecht), der auch als Zeuge genannt wird.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 60, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1187-09-17_1_0_4_3_1_102_60
(Abgerufen am 19.08.2018).