Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 73 von insgesamt 827.

nimmt die bischöfliche Kirche von Ascoli (ecclesiam Esculanam), die lange Zeit mit mancherlei Beschwerlichkeiten geplagt worden sei, und ihre Kanoniker samt allen gegenwärtigen und zukünftigen Besitzungen in seinen Schutz, verbietet, die Kirche und die Kanoniker in ihren Besitzungen zu belästigen, befreit die Kanoniker insbesondere von jeder Gewalt der Bürger oder der Stadt, verfügt, daß sie sich nur vor ihm oder seinem Nuntius und vor dem Bischof rechtlich zu verantworten haben und bestimmt, daß die der Kirche und den Kanonikern zum gegenwärtigen Zeitpunkt unrechtmäßig entfremdeten Güter zurückgefordert werden können, ohne daß dagegen ein Widerspruch zulässig sei. Zeugen: Presbiter Firmanus episcopus, Rodulfus imperialis aule protonotarius, Bertoldus de Cuningisberc legatus Italie, comes Fridericus de Hoenberc, comes Conradus Mulkecervele, Crafto de Bokesberc, Otto Frangenspanem, Leo de Monumento, Sirus Salimbene iudex Papiensis, Henricus camerarius de Emeringen, Buchardus nuntius noster in Esculo. „Regie dignitatis nostre deposcit clementia”.

Originaldatierung:
(Esculi ... id. Decembris)
Zeugen:
Zeugen: Presbiter Firmanus episcopus, Rodulfus imperialis aule protonotarius, Bertoldus de Cuningisberc legatus Italie, comes Fridericus de Hoenberc, comes Conradus Mulkecervele, Crafto de Bokesberc, Otto Frangenspanem, Leo de Monumento, Sirus Salimbene iudex Papiensis, Henricus camerarius de Emeringen, Buchardus nuntius noster in Esculo.
Incipit:
„Regie dignitatis nostre deposcit clementia”.
Empfänger:
Ascoli

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. Anf. d. 14. Jh. im Liber Quinternone fol. 194, Ascoli Piceno, Archivio storico comunale (B). — Druck: Stumpf, Acta imperii inedita Nr.498 (S.698—699) aus B. — Reg.: Stumpf 4601.

Kommentar

Nach Csendes, Schreiber S. 102 verfaßt und wohl auch geschrieben von H 1 (Magister Heinrich, Domscholaster von Utrecht).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 31, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1186-12-13_2_0_4_3_1_73_31
(Abgerufen am 20.08.2018).