Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 66 von insgesamt 827.

gewährt in Anbetracht der Verdienste seiner Getreuen, der Bürger von Siena (fidelium nostrorum civium Senensium) diesen die freie Wahl der Konsuln, trifft nähere Bestimmungen über die Investitur dieser Konsuln durch den König oder Kaiser oder auch durch den königlichen Legaten oder Nuntius in Tuscien, gewährt ihnen ferner die volle Gerichtsbarkeit in der Stadt Siena sowie außerhalb der Stadt über die Leute des Bischofs und der Einwohner von Siena in der Grafschaft Siena, unter Vorbehalt der Appellationssachen im Werte von 20 Pfund und mehr, weiterhin das Fodrum von ihren Leuten und Besitzungen, wobei er seinen Getreuen Ildebrandinus Joseph (fidelem nostrum Ildebrandinum Iosep) mit seinen Leuten und Besitzungen und das von seinem kaiserlichen Vater dem Guido Macz (Guidoni Macz) gewährte Lehen ausnimmt, sich auch alle Edlen außerhalb der Stadt und alle Leute in der Grafschaft Siena, außer den vorher bezeichneten, mit der ganzen Gerichtsbarkeit, mit Fodrum und Herrschaft vorbehält, verleiht den Bürgern von Siena das Münzrecht in der Stadt Siena, behält sich Tor und Zoll (pedagium) in der Stadt Siena vor, befiehlt, daß gemäß dem an seinem Hofe gefällten Urteil1 das Kastell Monte Caprile (castrum Montiscaprili, quod est iuxta Orgium) zerstört und nicht wieder aufgebaut werden soll, ordnet an, das zu Lucignano (in podio Liciniano) begonnene Gebäude gleichfalls zu zerstören und nicht wieder zu errichten und setzt fest, daß die Leute von Siena für diese Vergünstigungen ihm und seinen Nachfolgern jährlich 70 Mark Silber 15 Tage nach Ostern zu San Miniato (apud castrum Sancti Miniatis) zu zahlen haben. Zeugen: Růdolfus imperialis aule prothonotarius, Bertholdus legatus Ytalie, comes Montefeltranus, Paltenerius castaldus de Bretenorio, Petrus Traversarius comes Ariminensis, comes Fredericus de Hoenberc, comes Cůnradus de Dorenburc, Crachto de Boccesberc, Homfridus de Valkenstein, Ydo Terdonensis regalis aule iudex, Burcardus castaldus de Ymola, Henrigus Mainardi de Bretenorio, Ugolinus de Belmonte, Guido Macz et Marianus consules Senenses. Philippus Col. archiep. et Yt. regni archicancellarius.p. m. Rudolfi prothonotarii.„Gratiose liberalitatis et munificentie largitatem”.

Originaldatierung:
(apud Cesenam ... VIII kal. Novembris)
Zeugen:
Zeugen: Růdolfus imperialis aule prothonotarius, Bertholdus legatus Ytalie, comes Montefeltranus, Paltenerius castaldus de Bretenorio, Petrus Traversarius comes Ariminensis, comes Fredericus de Hoenberc, comes Cůnradus de Dorenburc, Crachto de Boccesberc, Homfridus de Valkenstein, Ydo Terdonensis regalis aule iudex, Burcardus castaldus de Ymola, Henrigus Mainardi de Bretenorio, Ugolinus de Belmonte, Guido Macz et Marianus consules Senenses.
Incipit:
„Gratiose liberalitatis et munificentie largitatem”.
Schreiber:
p. m. Rudolfi prothonotarii.
Empfänger:
Siena
Kanzler:
Philippus Col. archiep. et Yt. regni archicancellarius.

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig., Siena, Archivio di Stato (Prov. Riformagioni) (A); Abschr. v. 1196 ebda. (B); Abschr. aus d. 14. Jh. im Caleffo dell'Assunta fol. 609, ebda. (C). — Drucke: Muratori, Antiq. Italiae IV Sp.469—472 aus A; Lami, Sacr. eccl. Florent. mon.I S.380—381; La Farina, Studi IV Nr.3 (S. 177—178) aus B. — Reg.: Böhmer 2726; Toeche 20; Stumpf 4595; Schneider, Reg. Senense I 328.

Kommentar

1 Vgl. Regg. 22a. 23. — Zur Rekognition des (nicht anwesenden) Erzkanzlers vgl. Scheffer-Boichorst, K. Friedrich' I letzter Streit S. 211, Bresslau, Hb. d. Urkkl. I2 S. 495 Anm.3 u. Knipping, Regg. d. Ebb. v. Köln II 1272. — Nach Csendes, Schreiber S. 38 verfaßt und geschrieben von H 1 (Magister Heinrich, Domscholaster von Utrecht), vgl. auch Walter, Reichskanzlei S. 33 f. — Zur Sache vgl. zuletzt von der Nahmer, Reichsverwaltung S. 76.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 24, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1186-10-25_2_0_4_3_1_66_24
(Abgerufen am 20.08.2018).