Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 65 von insgesamt 827.

bestätigt die Entscheidung, die seine Hofrichter, Ydo Terdonensis und andere (Ydo Terdonensis et socii sui) zugunsten seiner Getreuen, der Bürger von Siena (pro fidelibus nostris civibus Senensibus) gefällt haben gegen die genannten Grafen Guiglieschi (contra comites Guilliescos, videlicet Guittum et fratres et filios Ildebrandini et Ugolinum filium Ranucii) wegen der Zerstörung eines Gebäudes zu Lucignano (in podio de Liciniano) und gegen Guitto (contra Guittum curatorem Ugolini) wegen des Anteils, den Ugolinus an Lucignano besitze und der den Konsuln namens des Bischofs von Siena zugesprochen worden sei, und bestätigt ferner die Entscheidung derselben Richter gegen die Grafen Ardingheschi (contra comites Ardingescos) wegen der Zerstörung des Kastells Monte Caprile (de destruendo Castro Montis Caprarii), wie sie im Instrument1 des Notars Martin enthalten sei. Zeugen: Rudolfus imperialis aule prothonotarius, Bertholdus legatus Ytalie, Guido Maizci et Marianus consules Senenses, Ugolinus iudex et cancellarius et Ugechonus cives Senenses. „Regie celsitudinis nostre sublimitas”.

Originaldatierung:
(Cesene ... VIII kal. Novembris)
Zeugen:
Zeugen: Rudolfus imperialis aule prothonotarius, Bertholdus legatus Ytalie, Guido Maizci et Marianus consules Senenses, Ugolinus iudex et cancellarius et Ugechonus cives Senenses.
Incipit:
„Regie celsitudinis nostre sublimitas”.
Empfänger:
Siena

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig., Siena, Archivio di Stato (Prov. Riformagioni) (A); Abschr. aus d. Ende d. 12. Jh., ebda. (B); Abschr. v. 1204 April 28 im Caleffo vecchio fol.22' ebda. (C). — Drucke: La Farina, Studi IV Nr.5 (S.180—181) wohl aus B; Stumpf, Acta imperii inedita Nr. 180 (S.246—247) aus C; Ficker, Urkk. z. Reichs- u. Rechtsgesch. It. Nr. 169 (S.212—213) aus A; Bandinelli Paparoni, Capraia o Monte Caprile Nr. 3 (S. 17) aus C; Cecchini, Il Caleffo vecchio del comune di Siena I Nr. 36 (S.51) aus AC. — Reg.: Toeche 21; Stumpf 4594; Schneider, Reg. Senense I 327.

Kommentar

1 Vgl. Reg. 22 a. — Nach Csendes, Schreiber S.38 verfaßt und geschrieben von H 1 (Magister Heinrich, Domscholaster von Utrecht).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 23, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1186-10-25_1_0_4_3_1_65_23
(Abgerufen am 22.08.2018).