Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 67 von insgesamt 827.

nimmt die genannten sowie alle übrigen Besitzungen des Hochstiftes Forlì (Foroliviensis episcopatus) in seinen Schutz, erklärt alle Kirchen und alle Besitzungen des Hochstifts für frei von Abgaben und Dienstleistungen, bestimmt, daß das Fodrum aus diesen Besitzungen nur ihm oder seinem Beauftragten zu entrichten sei und erklärt alle Verpfändungen von Kirchengut, die der Bischof Alexander (episcopus Alexander) oder seine Vorgänger vorgenommen hatten, und alle von ihnen zum Schaden des Hochstiftes abgeschlossenen Verträge für kraftlos. Zeugen: „Notum facimus omnibus imperii nostri fidelibus”.

Originaldatierung:
(apud Cesenam ...)1
Zeugen:
Zeugen: „Notum facimus omnibus imperii nostri fidelibus”.
Empfänger:
Forlì

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 13. Jh., Forlì, Archivio capitolare (Albo I Nr.23) (B). — Drucke: Marchesi, Suppl. istor. dell'antica città di Forli S. 159—160 = Böhmer, Acta imperii selecta I Nr. 170 (S. 157—158). — Reg.: Toeche 22; Stumpf 4596.

Kommentar

1 In B fehlt jede Tagesangabe. — Zum Vorbehalt des Fodrum vgl. Brühl, Fodrum S.669f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 25, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1186-00-00_1_0_4_3_1_67_25
(Abgerufen am 22.08.2018).