Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 735 von insgesamt 827.

belehnt den Truchseß Marquard von Annweiler und dessen Sohn Dietrich (Margwardus dapifer de Anewilre et filius eiusdem Theodericus) mit einem Lehen zu Großsachsen und zu Leutershausen an der Bergstraße (beneficio quodam in Sassenheim et in Luttershusen circa Berstraziam).

Empfänger:
Annweiler

Überlieferung/Literatur

Deperditum. — Erwähnt in der Urk. Kg. Heinrichs (VII.), Stalbühl, 1223 (BF 3893) für das Kloster Schönau. — Drucke: Huillard-Bréholles, Hist. dipl. Frid. sec. II, 2 S.761—762; Mone, Kaiserurkk. v. 8—14. Jh. (ZGORh 11, 1860) S. 281—282 aus Orig. — Reg.: —.

Kommentar

Aus der Erwähnung geht nicht mit Sicherheit hervor, daß über diese Belehnung eine Urkunde ausgefertigt wurde.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. D638, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1184-00-00_2_0_4_3_1_735_D638
(Abgerufen am 22.08.2018).