Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,4

Sie sehen den Datensatz 839 von insgesamt 901.

Bischof Dietpold von Passau unterrichtet Herzog Leopold (V.) von Österreich in einem Schreiben über den bisherigen Verlauf des Kreuzzuges.

Überlieferung/Literatur

Tageno, ed. Struve, Rerum Germanicarum Scriptores I (1717) 407 ff.; Chron. Magni presbiteri, MG. SS XVII, 439–443 bzw. 509 f. (Edition); Fichtenau – Dienst, UB. zur Gesch. d. Babenberger 4/1, 207 no 893; Boshof, Regesten d. Bischöfe von Passau 1, no 960.

Kommentar

Bei diesem Brief handelt es sich um eine außerordentlich wichtige Quelle zum Kreuzzug, der in den hier vorgelegten Regesten mit der Nennung von: Dietpoldi epistola (Chron. Magni presbiteri), MG. SS XVII, vielfach Berücksichtigung gefunden hat.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,4 n. 3409, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1189-11-11_1_0_4_2_4_839_3409
(Abgerufen am 15.04.2024).