Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,4

Sie sehen den Datensatz 25 von insgesamt 901.

Friedrich bestätigt dem Propst Gerhard von Steterburg in Gegenwart Erzbischof Wichmanns von Magdeburg, Bischof Adelhogs von Hildesheim, des Markgrafen Otto von Meißen und dessen Bruders, des Markgrafen Dietrich von Landsberg, sowie zahlreicher Edler und Ministerialen den käuflichen Erwerb von fünf Hufen in Leiferde um 29 Mark von einem gewissen Dietrich und dessen patruus Gerhard.

Überlieferung/Literatur

Deperditum; erwähnt in den Ann. Stederburg., MG. SS XVI, 213 (zu 1176); MG.DF.I.*1184. Reg.: Stumpf 4324.

Kommentar

In der Edition der Ann. Stederburg. wird Tenstide mit Tennstädt in Thüringen aufgelöst, vgl. dagegen Giesebrecht – Simson, Kaiserzeit VI, 576 (Seinstedt).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,4 n. 2604, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1181-07-00_2_0_4_2_4_25_2604
(Abgerufen am 08.12.2019).