Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,3

Sie sehen den Datensatz 496 von insgesamt 814.

Friedrich ersucht Patriarch U(dalrich) von Aquileia dringend um die Aufnahme eines möglichst großen Darlehens bei den Venezianern, weshalb er den Kanzler G(ottfried) und Graf H(einrich) von Diez an ihn sende, die ihm neben anderen Fürsten, darunter auch Udalrichs Schwager H(einrich von Lechsgemünd), dafür jede gewünschte Sicherheit bieten können. — Dilectionem tuam attentissime .

Incipit:
Dilectionem tuam attentissime

Überlieferung/Literatur

Kop.: Tegernseer Briefsammlung des 12. Jh. Clm. 19.411 f. 84' (p. 170), Staatsbibliothek München (B). Druck: MG.DF.I.679. Reg.: Plechl, Tegernseer Briefsammlung, DA 12 (1956) 396 no 99 zu 1177 Mitte Juni — Juli 20.

Verbesserungen und Zusätze (2011):

DF.I.679 ist nun ediert bei: Plechl – Bergmann, Tegernseer Briefsammlung, MG. Briefe VIII, 86 no 64.

Kommentar

Zur zeitlichen Einordnung vgl. Reg. 2265.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,3 n. 2266, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1177-07-20_1_0_4_2_3_494_2266
(Abgerufen am 12.12.2018).