Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,3

Sie sehen den Datensatz 38 von insgesamt 814.

Die kaiserlichen Gesandten, die Erzbischöfe Philipp von Köln und Christian von Mainz, (Bischof Rudolf von Lüttich) sowie Herzog Heinrich (der Löwe), treffen unter dem Geleit des Elekten Petrus von Cambrai in dessen Bischofsstadt ein, wo sie ehrenvoll empfangen werden und vom Grafen Philipp (von Flandern) weiteres Geleit erhalten.

Überlieferung/Literatur

Ann. Camerac., MG. SS XVI, 545; vgl. Böhmer-Will, Reg. Mainz II, no 52 sowie Knipping, Reg. Köln 2, no 916.

Kommentar

Vgl. dazu oben Reg. 1811.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,3 n. 1813, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1168-10-14_1_0_4_2_3_38_1813
(Abgerufen am 28.02.2020).