Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 1165 von insgesamt 1250.

Papst Paschal III. erteilt der Gemahlin des Kaisers, Beatrix, an Petri Kettenfeier in St. Peter die Krönung zur Kaiserin und krönt auch den Kaiser.

Überlieferung/Literatur

Cont. Anonymi (Morena), ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 204 f., Chron. reg. Col., ed. Waitz, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 118, Ann. Aquenses, MG. SS XXIV, 38, Ann. s. Benigni Divionensis, MG. SS V, 45, Ann. Laubienses, MG. SS IV, 24, Ann. Pisani, ed. Gentile, Rer. Ital. SS N. Ed. VI/2, 43, Chron. Magni presb. Reichersperg., MG. SS XVII, 489 (zu August 15 !), Helmold von Bosau l. II cap. 106, ed. Schmeidler, MG. SS rer. Germ. in us. schol. (3 1973) 208 f., Otto von St. Blasien cap. 20, ed. Hofmeister, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 25 f. und Roberti de Monte Cron., MG. SS VI, 515 f.

Kommentar

Vgl. Giesebrecht, Kaiserzeit V, 546 f. und Giesebrecht - Simson, Kaiserzeit VI, 468. - Fleckenstein, Barbarossa und das Rittertum, FS. Hermann Heimpel 2 (1972) 1039 mit Anm. 102 macht darauf aufmerksam, daß Gautier von Arras der Kaiserin bald nach ihrer Krönung seinen Roman "Ille et Galeron" gewidmet hat.

 

Verbesserungen und Zusätze (2011):

Zur Krönung des kaiserlichen Paares am 1. August 1167 und zur Frage der Interpretation der Krönung des Kaisers mit einem goldenen Reif, der Kaiserin dagegen mit einer Krone (so im Bericht der Cont. Anonymi/Morena), vgl. zuletzt Johrendt, Barbarossa, das Kaisertum und Rom, in: Staufisches Kaisertum im 12. Jahrhundert, hg. von Burkhardt, Metz, Schneidmüller und Weinfurter (2010) 101 f., der sich mit einleuchtenden Argumenten gegen die Annahme wendet (so bei Zeillinger, Kaiseridee, Rom und Rompolitik, in: Bull. dell’Ist. Stor. Ital. per il Medio Evo e Arch. Muratoriano 96 [1990] 409 f.), dem Kaiser sei damals

die Würde eines patricius verliehen worden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1692, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1167-08-01_3_0_4_2_2_1137_1692
(Abgerufen am 26.03.2017).