Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 1112 von insgesamt 1250.

Friedrich zwingt die Faentiner durch harte Behandlung zur Unterwerfung und treibt von ihrer Stadt hohe Geldsummen ein.

Überlieferung/Literatur

Cont. Anonymi (Morena), ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 182 f., Rahewini Gesta Frid. Appendix, ed. Waitz - Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 348 (zu 1168).

Kommentar

Güterbock, a. a. O., 184 Anm. 4 möchte die Angabe des Appendix zu Rahewin über eine Unterwerfung der Fagenses auf Ferrara beziehen, was aber aus sprachlichen Gründen wohl kaum zutreffen kann. Außerdem sind es ausschließlich Städte an der Via Emilia, die damals von diesen Maßnahmen des Herrschers betroffen waren. - Zeitlich ist diese Nachricht entweder mit dem Aufenthalt in S. Proculo (Regg. 1639 -1640), dem Verweilen in oder in der Umgebung von Faenza im Februar (Reg. 1631) oder dem zu Imola (so die Cont. Anonymi, vgl. Reg. 1638) zu verbinden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1641, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1167-03-00_3_0_4_2_2_1084_1641
(Abgerufen am 24.07.2017).