Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 1101 von insgesamt 1250.

Dem kaiserlichen Paar wird auf der Burg Modigliana des Grafen Guido (Guerra von Tuszien) ein Sohn geboren, der den Namen Konrad erhält.

Überlieferung/Literatur

Tolosani Chron. Favent., ed. Rossini, Rer. Ital. SS N. Ed. XXVIII/1, 57.

Kommentar

Die genannte Burg wird in DF. I. 462 (Reg. 1405) unter den Besitzungen des Grafen Guido angeführt. - Zur Person des dritten Sohnes des Kaisers vgl. Baaken, Altersfolge, DA 24 (1968) 60 ff., der dargelegt hat, daß dieser Konrad nach dem Tod seines ältesten Bruders Friedrich (zu dessen Geburt vgl. Reg. 1381) dessen Namen übernommen hat und mit dem am 20. Januar 1191 auf dem Kreuzzug verstorbenen Herzog Friedrich von Schwaben identisch ist. Vgl. dazu auch zustimmend Assmann, Barbarossas Kinder, DA 33 (1977) 439 ff., der allerdings hinsichtlich der nur aus der späteren Lorcher Überlieferung bekannten Söhne des Herrschers, Rainald und Wilhelm, eine andere Ansicht als Baaken vertritt. - Zur Datierung vgl. auch Reg. 1631.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1630, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1167-02-00_1_0_4_2_2_1073_1630
(Abgerufen am 26.05.2017).