Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 1237 von insgesamt 1250.

Friedrich empfängt eine Gesandtschaft König Heinrichs II. von England und des Grafen Heinrich von Troyes.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt im Schreiben Johanns von Salisbury an Archidiakon Balduin von Totnes von (ca. April/Mai 1168), Letters of John of Salisbury II, ed. Millor - Brooke, no 272 (S. 554).

Kommentar

Die Gesandtschaft sollte vor allem eine Ehe zwischen dem Sohn eines italienischen Markgrafen (Wilhelms von Montferrat ?) und einer Schwester König Wilhelms I. von Schottland in die Wege leiten, vgl. Millor - Brooke, ebda. - Vgl. auch Giesebrecht, Kaiserzeit V, 594.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1763, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1167-00-00_3_0_4_2_2_1208_1763
(Abgerufen am 28.05.2017).