Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 1043 von insgesamt 1250.

Friedrich wird als Zeuge in einer Schenkungsurkunde Rainers von Bourbonne für die Johanniter genannt und übernimmt die Garantie für dieses Rechtsgeschöft (hanc donationem in manu cepit). Weitere Z. sind u. a.: Haimo, der Sohn des Vizegrafen von Vesoul, Elekt Heribert von Besançon, Herzog Matthäus von Lothringen und Vizegraf Gislebert von Vesoul.

Zeugen:
Weitere Z. sind u. a.: Haimo, der Sohn des Vizegrafen von Vesoul, Elekt Heribert von Besançon, Herzog Matthäus von Lothringen und Vizegraf Gislebert von Vesoul

Überlieferung/Literatur

Orig. der Urkunde Rainers von Bourbonne im Departementalarchiv zu Dijon, Ordre de Malte H 1238 Jeanrupt Nr. 3; brieflich mitgeteilt von Prof. Hiestand an Prof. Appelt (Wiener Diplomata-Abteilung) am 25. August 1982; vgl. dazu auch Petit, Histoire des ducs de Bourgogne III, 475 no 1428, der ein französisches Regest dieser Urkunde zum Jahre 1163 unter der Archivsignatur H 1237 bringt.

Kommentar

Die zeitliche Einordnung richtet sich nach der Übereinstimmung der Zeugen mit DF. I. 515 (Reg. 1572).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1573, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1166-07-00_1_0_4_2_2_1016_1573
(Abgerufen am 25.09.2017).