Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 1028 von insgesamt 1250.

Erzbischof Wichmann von Magdeburg überträgt die der Abtei Nienburg gehörende civitas Niemeze samt der zugehörigen provincia sowie die civitates Trebbus (Tribus) und Leibchel (Lubicholi) an den Kaiser und erhält dafür von diesem die provincia Dame.

Überlieferung/Literatur

Chron. Montis Sereni, MG. SS XXIII, 155; Israel ‒ Möllenberg, UB. des Erzstiftes Magdeburg 1, 414 no 320.

Kommentar

Die Nachricht gehört in den Zusammenhang der Übergabe der Abtei Nienburg an Wichmann von Magdeburg (Reg. 1547); gemäß dem Wortlaut der Chronik erfolgte die Übertragung nach dem Besuch Wichmanns in der Abtei Nienburg am 17. April 1166; Vollmer, Reichs- und Territorialpolitik, masch. phil. Diss. (Freiburg i. Br. 1951) 340 möchte diesen Vorgang zu ca. 1185 setzen.

Nachträge (1)

Nachtrag von Redaktion, eingereicht am 08.02.2013.

Nachtragsregest von F. Opll in RI IV,2,3, S. XIV.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1559a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1166-04-17_1_1_4_2_2_1002a_1559a
(Abgerufen am 23.04.2017).