Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 983 von insgesamt 1250.

Auf Befehl des Kaisers zahlen die an den Hof gekommenen Piacentiner Justizkonsuln Fulco Strictus und Atto Calvus von dem dem Kaiser schuldigen Regalienzins von 1050 Pfund und zwei Samten 20 Pfund als Entschädigung für den Pohafen an die Abtei S. Giulia in Brescia.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt im Prozeßprotokoll von 1174 April 4, ed. Güterbock, Piacenzas Beziehungen, QFIAB 24 (1932/33) 104 no 1 (besonders 104, 107 und 108).

Kommentar

Vgl. Güterbock, a. a. O., 89 ff. (Datierung vielleicht zu St. Martin = November 11) sowie Regg. 1129, 1130 und 1282.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1520, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1165-11-00_1_0_4_2_2_962_1520
(Abgerufen am 22.10.2017).