Regestendatenbank - 175.344 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 919 von insgesamt 1250.

Friedrich läßt einen auf Bitten Abt Eckehards von St. Georg in Naumburg und Bischof Udos von Naumburg durch Landgraf Ludwig (von Thüringen) gefällten Rechtsspruch über die Rechtsstellung der Lehnsleute des Klosters (vgl. Reg. 1458) herbeiführen.

Empfänger:
St. Georg Naumburg

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Urkunde Bischof Udos von Naumburg von 1165 (März 18), Rosenfeld, UB. des Hochst. Naumburg 1, 233 no 252; vgl. Dobenecker, Reg. Thur. 2, no 289 und 290; Stumpf Reg. 4040a.

Kommentar

Rechtshandlung von DF. I. 475 (= Reg. 1458), das in der zitierten Bischofsurkunde als cyrographum bezeichnet wird.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1457, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1165-03-18_1_0_4_2_2_899_1457
(Abgerufen am 25.02.2017).