Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 917 von insgesamt 1250.

Friedrich bestätigt dem Abt Gebhard von Paulinzelle gemäß einem Urteil des Hofgerichts und entsprechenden Zeugenaussagen einen gewissen Siegfried samt den diesem gehörigen zwei Hufen. - Geschrieben von UB; SP. 2. Omnibus imperii nostri .

Siegel:

SP. 2.

Incipit:
Omnibus imperii nostri
Schreiber:
Geschrieben von UB
Empfänger:
Gebhard Paulinzelle

Überlieferung/Literatur

Orig.: Landesarchiv Rudolstadt (A). Drucke: Anemüller, UB. des Klosters Paulinzelle 40 no 31 zu 1180 Oktober - November; Patze, Altenburger UB. 11 no 14 zu 1165 Februar; MG. DF. I. 474. Reg.: Dobenecker, Reg. Thur. 2, no 577 zu 1180 Oktober; Stumpf 4310 zu 1180 Oktober.

Kommentar

Die zeitliche Einordnung ergibt sich aus der Diktat-, vor allem aber aus der Schriftbestimmung, vgl. die Vorbemerkung zum D. und Koch, Reichskanzlei 43.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1455, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1165-02-00_1_0_4_2_2_897_1455
(Abgerufen am 08.12.2016).