Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 845 von insgesamt 1250.

Friedrich bestätigt dem (Pfalzgrafen) Philipp Langosco , Sohn des Gottfried, den Ort Lomello als Besitz seiner Vorfahren.

Empfänger:
Philipp Langosco

Überlieferung/Literatur

Deperditum (wohl Spurium); vgl. Dionisotti, Studi di storia patria subalpina, 92 und ders., Illustrazioni storico-corografiche della regione subalpina, 14; MG. DF. I. *1132.

Kommentar

Es könnte sich hier um eine genealogische Fälschung aus neuerer Zeit handeln; ein Philipp von Lomello ist zeitgenössisch nicht nachweisbar. Die Urkunde wurde von der Familie Beccaria angefochten, vgl. dazu die Vorbemerkung zu DF. I. *1132 (mit weiterer Literatur).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. D†1385, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-07-25_2_0_4_2_2_827_DF1385
(Abgerufen am 22.01.2017).