Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 831 von insgesamt 1250.

Erzbischof Rainald von Köln schreibt an den Dompropst Hermann, den Domdekan Philipp, die Prioren, den Klerus, die Lehnsträger und Ministerialen des Erzstiftes sowie die Bürger von Köln, er sei vom Kaiser beurlaubt und mit wertvollen Geschenken, nämlich den Leibern der Heiligen Drei Könige aus S. Eustorgio zu Mailand und denen der Märtyrer Felix und Nabor, bedacht worden und breche nun mit diesen Gaben über Turin, den Mont Cenis und Burgund nach Köln auf, wo ein würdiger Empfang der Reliquien vorbereitet und für seine glückliche Heimkehr gebetet werden möge.

Überlieferung/Literatur

Knipping, Reg. Köln 2, no 800.

Kommentar

Vgl. dazu Reg. 1369 mit ausführlichen Literaturangaben.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1371, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-06-12_1_0_4_2_2_813_1371
(Abgerufen am 25.05.2017).