Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 806 von insgesamt 1250.

Elekt Theoderich von Metz widersetzt sich dem Versuch einiger Kardinale Oktavians (= Papst Viktors IV), die gemeinsam mit einem Boten des Kaisers nach Metz kommen, ihn zum Übertritt im Schisma (auf die Seite Viktors IV) zu bewegen.

Überlieferung/Literatur

Gesta epp. Mettensium, Cont. I, MG. SS X, 545.

Kommentar

Theoderich von Metz wird erstmals am 8. Juli 1163 in Selz (Reg. 1212) bei Hofe genannt; die zeitliche Einreihung diese Nachricht, die wegen der Nennung des kaiserlichen Boten in die Regesta Imperii aufgenommen wird, richtet sich nach dem Tod Papst Viktors IV am 20. April 1164 (vgl. Reg. 1347).

Nachträge (1)

Nachtrag von Redaktion, eingereicht am 08.02.2013.

Nachtragsregest von F. Opll in RI IV,2,3, S. XII.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1346a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-04-20_2_1_4_2_2_788a_1346a
(Abgerufen am 17.01.2017).