Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 807 von insgesamt 1250.

Friedrich empfängt die Hinterlassenschaft Papst Viktors IV., der am 20. April in Lucca verstorben und wegen des Widerstandes der dortigen Domkanoniker und der Regularkanoniker von S. Frediano außerhalb der Stadt in einem Kloster beigesetzt worden ist.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt im Schreiben eines Boten an Erzbischof Thomas von Canterbury von (1164), ed. Robertson, Materials for the history of Thomas Becket V, 89 no 53.

Kommentar

Hier wird auch die Lage Viktors IV. vor seinem Tod als äußerst bedrängt geschildert (qui urgente inopia non nisi ex rapto vixerat a multo tempore). - Zur Datierung des Schreibens vgl. Baaken, Altersfolge, DA 24 (1968) 65 ff. - Zum Ableben Viktors vgl. auch Regg. 1350 -1352.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1347, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-04-20_1_0_4_2_2_789_1347
(Abgerufen am 27.03.2017).