Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 801 von insgesamt 1250.

Friedrich bestätigt dem Erzbischof Raimund von Arles und dessen Nachfolgern, deren Kirche als caput Prouincie et principalis sedes imperii bezeichnet wird, die Regalien in seiner Diözese, die gesamte Gerichtsbarkeit in der Stadt Arles mit dem Recht der Ernennung von Konsuln und allen sonstigen Hoheitsrechten (sicut sunt tholonea, pedatica, iustitias, Iudeos, cordam, quintale, farnariam, monetam, portus, montationes et redditus navium, stagna, lacus, paludes, flumina, pascua de lapidoso agro), die Hälfte der Einkünfte aus all diesen Gerechtsamen, die namentlich angeführten Besitzungen und die Reichsunmittelbarkeit, verpflichtet ihn jedoch zum Dienst am Reich und behält sich die kaiserlichen Gerechtsame vor. - Cristianus canc. vice domini Rainaldi Coloniensis archiep. et Ytalie archicanc. ; unter geringfügiger Benützung des DF. I. 64 (Reg. 186; VU.) verfaßt und geschrieben von CE; B. D. Ad imperialis eminentie .

Originaldatierung:
(XVIo kal. maii, apud sanctum Salvatorem iuxta Papiam)
Siegel:

B. D.

Incipit:
Ad imperialis eminentie
Schreiber:
unter geringfügiger Benützung des DF. I. 64 (Reg. 186; VU.) verfaßt und geschrieben von CE
Empfänger:
Raimund Arles
Kanzler:
Cristianus canc. vice domini Rainaldi Coloniensis archiep. et Ytalie archicanc.

Überlieferung/Literatur

Orig.: Livre d'or f. 72, Departementalarchiv Marseille (A). Drucke: Stumpf, Acta ined. 517 no 362; Gallia christ. noviss. 3, 236 no 604; MG. DF. I. 436. Reg.: Chevalier, Rég. dauphinois 1, 700 no 4179; Stumpf 4012b.

Kommentar

Zum Diktat und zum Verhältnis zu dem gefälschten DK. III. 290, das erst nach dem vorliegenden D. entstanden sein dürfte, vgl. die Vorbemerkung zum D.; zum Inhalt vgl. auch Opll, Stadt und Reich 495 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1342, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-04-16_1_0_4_2_2_784_1342
(Abgerufen am 26.07.2017).