Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 793 von insgesamt 1250.

Elekt Rainald von Köln, Erzkanzler für Italien und Reichslegat, bestätigt dem Abt Hubert von Tongerloo , der unter immensen Mühen und Kosten an den kaiserlichen Hof nach Italien gekommen ist, nach dem Zeugnis seines Freundes, Bischof Heinrichs von Lüttich, die Schenkung der Kirche von Diest und anderer Güter daselbst und nimmt die Abtei Tongerloo in seinen und den kaiserlichen Schutz. Z.: die Bischöfe domnus Heinrich von Lüttich, Ugo von Vercelli, Anselm von Asti und Alberich von Lodi aus der Lombardei sowie Elekt domnus Sicard von Luni, Abt Theobald von Antwerpen, die Kapelläne des Kölner Erzbischofs Propst Magister Johannes und Rudolf, Kanoniker des Hospitals zu Jerusalem (Johanniter), Dietrich, der Kapellan des Bischofs von Lüttich, Bruder Arnald und Rainalds Notar Rudolf, Gottfried von Schinnen und weitere Honoratioren aus Italien und Deutschland.

Zeugen:
die Bischöfe domnus Heinrich von Lüttich, Ugo von Vercelli, Anselm von Asti und Alberich von Lodi aus der Lombardei sowie Elekt domnus Sicard von Luni, Abt Theobald von Antwerpen, die Kapelläne des Kölner Erzbischofs Propst Magister Johannes und Rudolf, Kanoniker des Hospitals zu Jerusalem (Johanniter), Dietrich, der Kapellan des Bischofs von Lüttich, Bruder Arnald und Rainalds Notar Rudolf, Gottfried von Schinnen und weitere Honoratioren aus Italien und Deutschland
Empfänger:
Hubert Tongerloo

Überlieferung/Literatur

Ramackers, Niederrheinische Urkunden, Ann. d. Hist. Ver. f. d. Niederrhein 121 (1932) 69 no 4; Herkenrath, Reinald von Dassel, masch. phil. Diss. (Graz 1962) 506 no 788 A.

Kommentar

Das Original dieser Urkunde ist mit dem Kanzlersiegel besiegelt. - Zu dem genannten Johanniter Rudolf vgl. auch Reg. 1583 (ob identisch ?).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1334, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-04-05_1_0_4_2_2_776_1334
(Abgerufen am 27.06.2017).