Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 783 von insgesamt 1250.

Hoftag : Vor Friedrich erscheint Stephan (IV.), der Bruder des verstorbenen Königs (Geisa II.) von Ungarn, und bietet ihm für die Übertragung des Königtums einen Jahreszins von 3000 Mark, doch zerschlägt sich die Angelegenheit.

Empfänger:
Hoftag

Überlieferung/Literatur

Chron. reg. Col., ed. Waitz, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 104 (zu 1160), Rahewini Gesta Frid. Appendix, ed. Waitz - Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 347.

Kommentar

Der Gegner Stephans IV., sein jugendlicher Neffe Stephan III., hatte den Kaiser schon zuvor mit höheren Geldzusagen für sich gewonnen, vgl. Reg. 1296.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1324, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-03-00_3_0_4_2_2_766_1324
(Abgerufen am 28.07.2017).