Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 766 von insgesamt 1250.

Friedrich verbietet allen Gewalthabern in der Romagna, von den Hintersassen des Klosters S. Apollinare in Classe ohne Zustimmung des Abtes und des Konventes persönliche Dienstleistungen und Abgaben zu fordern oder über klösterliche Ländereien zu verfügen und weist derartige Bestrebungen bei einer Strafe von 50 Pfund Goldes als contra formam iuris zurück.

Empfänger:
S. Apollinare in Classe

Überlieferung/Literatur

Deperditum; erwähnt im DF. II. von 1226 Mai, B.-Ficker Reg. 1610 (Ficker, Forschungen 4, 348 no 317); MG. DF. I. *1130; Stumpf Reg. 4571 b (zu 1164-1189).

Kommentar

Zur zeitlichen Einordnung vgl. Reg. 1307.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. D1308, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-02-09_3_0_4_2_2_750_D1308
(Abgerufen am 24.01.2017).