Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 772 von insgesamt 1250.

Entstehung der Lega Veronese : Die Veronesen verschwören sich mit allen aus der Mark (Verona), namentlich Padua, Vicenza und (wohl nur vorübergehend) Treviso, wegen der Bedrückungen von seiten der Reichsgewalt gegen den Kaiser. Wohl etwas später kommt es auch zum Bund mit den Venezianern.

Empfänger:
Entstehung der Lega Veronese

Überlieferung/Literatur

Gesta Fed. I., ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 57 (zu Winter 1163/64), Acerbus Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 174, Boso, ed. Duchesne, 411, Hist. ducum Venet., MG. SS XIV, 77 (Venedig wendet dafür 12.000 Mark auf), Chron. Fuldensis, ed. Heinemeyer, AfD Beiheft 1 (1976) 62, Chron. Montis Sereni, MG. SS XXIII, 152, Rahewini Gesta Frid. Appendix, ed. Waitz - Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 347 (Nennung von Treviso), Roberti de Monte Cron., MG. SS VI, 514.

Kommentar

Zur Entstehung der Lega Veronese vgl. Opll, Stadt und Reich, 469 und ders., Verona, in: Verona dalla caduta dei Carolingi al libero Comune. (Atti dell'Accademia di agricoltura, scienze e lettere di Verona, 1987) 43 ff. Güterbock (Morena-Edition) setzt die Entstehung der Lega zum April 1164, doch dürften sich die Worte hisdem temporibus bei Acerbus Morena auf die unmittelbar vorhergehende Nachricht über die Errichtung von S. Colombano al Lambro (Reg. 1302) beziehen und damit auch - wie die Gesta Fed. I. - auf den Winter 1163/64 weisen. Acerbus präzisiert die Klagen der rebellierenden Städte, indem konkret Pfalzgraf Otto von Wittelsbach, der über Garda gebietet (vgl. Reg. 1251), unter den Bedrükkern genannt wird. - Treviso konnte jedenfalls im Mai 1164 wieder aus der Reihe der Reichsfeinde ausgegliedert werden, vgl. Regg. 1354 und 1362. - Venedig trat noch im März 1164 (Reg. 1323) in Kontakt zum Kaiser. Ob bereits im Februar der Anschluß an die Lega Veronese erfolgte, läßt sich daher nicht mit Sicherheit entscheiden. Im Juni dieses Jahres wurde in der Seestadt jedenfalls eine bedeutende Staatsanleihe aufgelegt, vgl. dazu Fees, Familie Ziani, 55.

 

Verbesserungen und Zusätze (2011):

Zur Entstehung der Lega Veronese, bei der es sich um einen Bund der Veroneser Mark, nicht der Stadt Verona, handelte, vgl. jetzt Raccagni, The Lombard League, 29–36.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1314, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1164-01-00_1_0_4_2_2_756_1314
(Abgerufen am 20.01.2017).