Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 743 von insgesamt 1250.

Friedrich nimmt die Ritter Assalitus und Rainer von Sannazzaro (de' Burgondi) wegen ihrer großen Verdienste in seinen Schutz, bestätigt ihnen und ihren Erben alle Allodien und Lehen, verleiht ihnen verschiedene Herrschaftsrechte und Einkünfte mit Ausnahme des Fodrums, unterstellt sie unmittelbar der kaiserlichen Gerichtsbarkeit, gewährt ihnen das Befestigungsrecht auf ihren Besitzungen und dehnt die Verfügungsrechte über die Regalien auch auf die künftigen Erwerbungen aus. Z.: Erzbischof Konrad von Mainz, Bischof Hermann von Verden, Abt Hermann von Hersfeld, Heinrich, Protonotar des Hofes, Pfalzgraf Otto von Wittelsbach, Burggraf Burchard von Magdeburg, Graf Gebhard von Leuchtenberg, Markward von Grumbach, Marschall Heinrich. - Cristianus canc. vice Raynaldi Coloniensis archiep. et Italie archicanc. ; verfaßt von Christian E unter Einfluß des RC; Wachssiegel nach d. Iustitia exigit et .

Originaldatierung:
(quarto non. decembr., Papiae)
Zeugen:
Erzbischof Konrad von Mainz, Bischof Hermann von Verden, Abt Hermann von Hersfeld, Heinrich, Protonotar des Hofes, Pfalzgraf Otto von Wittelsbach, Burggraf Burchard von Magdeburg, Graf Gebhard von Leuchtenberg, Markward von Grumbach, Marschall Heinrich
Incipit:
Iustitia exigit et
Schreiber:
verfaßt von Christian E unter Einfluß des RC
Empfänger:
Sannazzaro (de' Burgondi)
Kanzler:
Cristianus canc. vice Raynaldi Coloniensis archiep. et Italie archicanc.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift des 16. Jh. aus einem notariellen Transsumpt von 1263 Mai 30 in einem Papierheft in der Sezione storica, famiglia Sannazzaro, 164 f. 1', Staatsarchiv Mailand (C); handschriftliche Ergänzungen zu dem unvollständigen Druck von 1780 S. 51, Archivio camerale zu Turin (D). Drucke: Sommario della causa delli Signori Sannazaro contro la comunità di esso luogo, Deduktionsschrift von 1780, S. 50 (d); Scheffer-Boichorst, Forschungen, NA 24 (1899) 213; MG. DF. I. 421. Reg.: Stumpf 3998.

Kommentar

Zur Herstellung des Textes sowie zur Bestimmung des Diktates vgl. die Vorbemerkung zum D. sowie Herkenrath, Miszellen, AfD 28 (1982) 264 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1285, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1163-12-02_1_0_4_2_2_727_1285
(Abgerufen am 24.01.2017).