Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 720 von insgesamt 1250.

Friedrich nimmt das Kloster S. Pietro zu Gubbio unter Abt Offred in seinen Schutz und bestätigt ihm die namentlich genannten Besitzungen, behält sich jedoch die kaiserlichen Gerechtsame vor. - Rainaldus sanctę Coloniensis ecclesię electus et Itatie archicanc. ; verfaßt und geschrieben von RH; SI. D. Regum omnium regi .

Originaldatierung:
(V yd. novembr., Laude)
Siegel:

SI. D.

Incipit:
Regum omnium regi
Schreiber:
verfaßt und geschrieben von RH
Empfänger:
S. Pietro zu Gubbio
Kanzler:
Rainaldus sanctę Coloniensis ecclesię electus et Itatie archicanc.

Überlieferung/Literatur

Orig.: Staatsarchiv Rom (A). Drucke: Stumpf, Acta ined. 682 no 486; Cenci, CD. di Gubbio 346 no 274; MG. DF. I. 411. Reg.: Hagemann, Archivio storico di Gubbio, QFIAB 29 (1938/39) 143 no 2; Stumpf 3991.

Kommentar

Eine angekündigte Zeugenliste findet sich dann doch nicht im D. Zum Empfänger vgl. auch schon Reg. 1261.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1262, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1163-11-09_1_0_4_2_2_704_1262
(Abgerufen am 29.03.2017).