Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 694 von insgesamt 1250.

Elekt Rainald von Köln, Erzkanzler für Italien und Reichslegat, nimmt die Stadt Pistoia wegen ihrer treuen Dienste in des Kaisers und seinen eigenen Schutz. Z.: die Bischöfe Aicard von Parma und Tratian von Pistoia, Konsuln von Lucca, Eberhard von Amern, Graf von S. Miniato, Graf Wilhelm von Siena, Obizo Buccafollis (Konsul von Pavia) und Konsul Aldebrandus (von Pistoia).

Zeugen:
die Bischöfe Aicard von Parma und Tratian von Pistoia, Konsuln von Lucca, Eberhard von Amern, Graf von S. Miniato, Graf Wilhelm von Siena, Obizo Buccafollis (Konsul von Pavia) und Konsul Aldebrandus (von Pistoia)
Empfänger:
Pistoia

Überlieferung/Literatur

Knipping, Reg. Köln 2, no 766.

Kommentar

Vgl. von der Nahmer, Reichsverwaltung in Toscana, 113, Haverkamp, Herrschaftsformen, 206 f. und Opll, Stadt und Reich, 400.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1236, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1163-09-00_1_0_4_2_2_678_1236
(Abgerufen am 29.05.2017).