Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 538 von insgesamt 1250.

Friedrich erklärt die unter dem verstorbenen Bischof Ardicio schwer verschuldete Kirche von Como von allen Wucherzinsen und Zahlungsverpflichtungen ledig, außer von denen, die nachweislich im Dienst des Reiches oder zum Nutzen der Kirche eingegangen wurden, stellt dem Bischof H(einrich) alle Besitzungen zurück, die sein Vorgänger innehatte, und widerruft die Vergabe von Lehen, die dieser in den letzten acht Tagen vor seinem Tod durchführte. - Arnoldus canz. vice Mogontini archiep. et archicanz. ; von RC oder zumindest unter seinem Einfluß verfaßt. Cum nostri regiminis .

Originaldatierung:
(VIIo idus iunii, Papie post destructionem Mecdiolani)
Incipit:
Cum nostri regiminis
Schreiber:
von RC oder zumindest unter seinem Einfluß verfaßt
Empfänger:
Como
Kanzler:
Arnoldus canz. vice Mogontini archiep. et archicanz.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Collectio privil. Cumanae eccl. des 14. Jh. f. 27', Biblioteca Ambrosiana Mailand (B); Liber privilegiorum Cumanae ecclesiae des 15. Jh., Bischöfliches Archiv Como (C). Druck: MG. DF. I. 366. Reg.: Stumpf 3951 zu Juni 11.

Kommentar

Die Überlieferung C weist einige willkürliche Zutaten des Kopisten auf (z. B. Übernahme der Rekognition aus DF. I. 54 = Reg. 173), die Echtheit der Urkunde ist aber durch die Diktatbestimmung als gesichert anzusehen, vgl. die Vorbemerkung zum D.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1088, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1163-06-07_1_0_4_2_2_530_1088
(Abgerufen am 24.03.2017).