Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 632 von insgesamt 1250.

Die Richter Johannes und Albricus des Grafen Paganus, Legat Kaiser Friedrichs und Rektor der Stadt Padua für die inneren wie für die äußeren Angelegenheiten (comitis Pagani Legati d. imperatoris Federici et rectoris civitatis Padue intus et exstra [!]), verurteilen Marsilius von Carrara zur Rückstellung all dessen, was er den Leuten des Domkapitels von Padua unter dem Titel der Grafschaft Pernumia genommen hat. Nennung lokaler Zeugen.

Empfänger:
Domkapitels Padua

Überlieferung/Literatur

Gloria, CD. Padovano 2, 504 no 1533.

Kommentar

Zu Paganus vgl. schon oben Regg. 916 und 946; zu seiner Stellung in Padua vgl. Opll, Stadt und Reich, 359 f. - Zum Inhalt der Urkunde vgl. Cessi, La signoria comitale dei Carraresi, Bollettino del Museo civico di Padova N. S. 1 (1925) 146 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1177, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1162-12-28_1_0_4_2_2_619_1177
(Abgerufen am 13.12.2017).