Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 595 von insgesamt 1250.

Friedrich bestätigt dem Abt von Mont-Saint-Martin (Diözese Cambrai) auf schriftliche Bitte des Bischofs Nikolaus von Cambrai die zum Reich gehörigen, genannten Besitzungen und Rechte zu Forville und Makincourt, die von Lehnsträgern des Bistums dem Stift übereignet worden sind. - Anklänge an gleichzeitige Dictamina des RG reichen nicht aus, das D. mit Sicherheit diesem Kanzleiangehörigen als Verfasser zuzuweisen. Accepimus tue peticionis .

Originaldatierung:
(II non. septembris, apud Pontem Laone in generali curia)
Incipit:
Accepimus tue peticionis
Empfänger:
Mont-Saint-Martin

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift aus dem 13. Jh. im Chartular von Mont-Saint-Martin cod. lat. 5478 f. 10, Nationalbibliothek Paris (B). Drucke: Stumpf, Acta ined. 196 n 147; MG. DF. I. 385. Reg.: Wauters, Table chronol. 7/1, 282 zu September 5; Stumpf 3964.

Kommentar

Das D. ist mit einer Adresse versehen, die sich an den Petenten, den Bischof Nikolaus von Cambrai, richtet.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1142, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1162-09-04_1_0_4_2_2_584_1142
(Abgerufen am 29.05.2017).