Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 583 von insgesamt 1250.

Friedrich kassiert sein früher ergangenes Urteil hinsichtlich des Rechtsstreites zwischen der Abtei S. Giulia in Brescia und den Piacentiner Bürgern aus der Familie Sperone um den Poübergang und -hafen zu Piacenza (Reg. 434). Die betreffenden Rechte überträgt er unter Widerrufung der durch den Piacentiner Podestà Aginulf vorgenommenen Vergabe an die Abtei an die Kommune Piacenza .

Empfänger:
S. Giulia Brescia Sperone Piacenza

Überlieferung/Literatur

Deperditums für S. Giulia von 1162 August annimmt, so hat er diese Auffassung wenig später - ders., Kaiser, Papst und Lombardenbund, QFIAB 25 (1933/34) 188 Anm. 2 - durch den Hinweis auf DF. I. 419 (Reg. 1282) korrigiert. - Zu Podestà Aginulf vgl. Regg. 1076 und 1159.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. D1130, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1162-08-00_3_0_4_2_2_572_D1130
(Abgerufen am 27.05.2017).