Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 560 von insgesamt 1250.

Friedrich bestätigt der Stadt Lucca , deren Konsuln ihm am 9. Juli in Gegenwart des kaiserlichen Legaten, des Elekten von Köln und Erzkanzlers für Italien, Rainald (von Dassel), in der Kirche S. Cristoforo zu Borgo S. Genesio (vgl. Reg. 1104) und am 15. Juli in öffentlicher Sitzung zu Lucca den Treueid - besonders auch hinsichtlich der Feldzugspläne des Kaisers gegen Rom und Sizilien - geleistet haben (Reg. 1107), den Vertrag, den sie mit Rainald als Bevollmächtigtem im Haus des Rambottus zu Borgo S. Genesio über die Nutzung der Regalien und die Wahl sowie die Investitur ihrer Konsuln abgeschlossen hat (Reg. 1104). - Verfaßt und geschrieben von RH. Sinceritas eximie vestre .

Incipit:
Sinceritas eximie vestre
Schreiber:
Verfaßt und geschrieben von RH
Empfänger:
Lucca

Überlieferung/Literatur

Kop.: Kopialbuch der Stadt Lucca aus der zweiten Hälfte des 13. Jh. (Capitoli II) f. 1, Staatsarchiv Lucca (C); Libro grande di privilegi aus dem Anfang des 14. Jh. (Capitoli I) f. 17, ebenda (D). Drucke: MG. Const. 1, 302 no 214; MG. DF. I. 375. Reg.: Stumpf 3958.

Kommentar

Das D. geht auf die Legatentätigkeit Rainalds von Dassel zurück, ein Aufenthalt des Kaisers in Lucca anläßlich des Vertragsabschlusses ist nach dem Itinerar auszuschließen, vgl. Opll, Itinerar, 192 f. - Zum D. vgl. Riedmann, Verträge, 57 ff. und Opll, Stadt und Reich, 313.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1108, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1162-07-15_2_0_4_2_2_550_1108
(Abgerufen am 25.05.2017).