Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 507 von insgesamt 1250.

Bischof Gero von Halberstadt überführt die Gebeine der hll. Gervasius und Prothasius von Mailand nach Halberstadt.

Überlieferung/Literatur

Cron. s. Petri Erf. mod., ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 182, Cron. Reinhardsbrunn., MG. SS XXX/1, 537.

Kommentar

Gero muß diese Reliquien (vgl. dazu Reg. 1046) wohl - ähnlich wie Rainald von Dassel (vgl. Reg. 1369) - vom Kaiser erhalten haben. Zur zeitlichen Nennung vgl. die letzte Nennung des Halberstädter Bischofs bei Hofe in Reg. 1055.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1057, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1162-04-06_1_0_4_2_2_499_1057
(Abgerufen am 22.07.2017).