Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 400 von insgesamt 1250.

Friedrich lädt Bischof Werner von Minden zu Beratungen (ad consilium) nach Italien.

Überlieferung/Literatur

Deperditum; erwähnt in einer undatierten Urkunde Bischof Werners, Erhard, CD. Westfal. 2, 91 no 318; MG. DF. I. *1114.

Kommentar

Die zeitliche Einordnung ergibt sich aus der Erwähnung eines Ladungsbefehles auch Papst Viktors IV. in der genannten Urkunde und den Erwähnungen Werners von Minden in Regg. 960 und 961. - Die zitierte Bischofsurkunde unterrichtet uns über Verpfändungen, die Werner von Minden durchführen mußte, um dem päpstlichen und kaiserlichen Befehl nachkommen zu können.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. D952, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1161-06-00_1_0_4_2_2_394_D952
(Abgerufen am 26.07.2017).