Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 395 von insgesamt 1250.

Friedrich verlegt sein Lager nach S. Dionisio, wo es zu einem heftigen Kampf zwischen den aus ihrer Stadt heranrückenden Mailändern auf der einen, den Pavesen und anderen Lombarden auf der anderen Seite kommt. Den gefangengenommenen Mailänder Edlen Adam de Palatino (Paradino) läßt der Kaiser vor den Augen seiner Mitbürger aufhängen. Tags darauf kommt es zu weiteren Kämpfen, an denen jedoch die Deutschen auf Befehl des Kaisers nicht teilnehmen.

Überlieferung/Literatur

Acerbus Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 136 f. (Adam de Palatino), Gesta Fed. I., ed. Holder-Egger, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 48 (Adam de Paradino; hier auch der Hinweis auf eine frühere, vom Kaiser angeordnete Hinrichtung).

Kommentar

Vgl. auch die bei Reg. 943 genannten Quellen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 947, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1161-05-31_2_0_4_2_2_389_947
(Abgerufen am 20.01.2017).