Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 385 von insgesamt 1250.

Elekt Rainald von Köln, Legat des Kaisers, löst von Graf Hermann von Müllenark für 100 Mark erzstiftische Lehen ein.

Empfänger:
Hermann Müllenark

Überlieferung/Literatur

Knipping, Reg. Köln 2, no 705 mit Angabe von Drucken.

Kommentar

Rainald führt hier in einer rein kölnischen Angelegenheit zum erstenmal den Titel eines Reichslegaten. Nach freundlicher Mitteilung von R. M. Herkenrath ist die im Original erhaltene Urkunde von Rainald H geschrieben worden, vgl. auch Herkenrath, Magistertitel, MIÖG 88 (1980) 29 mit Anm. 232 und die Vorbemerkung zu MG. DF. I. 320. - Die zeitliche Einordnung ergibt sich daraus, daß Rainald um Ostern (16. April) 1161 nach Italien aufbrach, vgl. Knipping, a. a. O., no 706.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 937, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1161-04-16_1_0_4_2_2_379_937
(Abgerufen am 24.07.2017).