Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 453 von insgesamt 1250.

Friedrich tadelt den Erzbischof Eberhard von Salzburg aufs heftigste wegen der Mißachtung aller bisherigen Ladungen und seiner unzureichenden, ja beleidigenden Entschuldigungen, lehnt die Annahme der durch einen Boten überbrachten Ablösesumme für die nicht geleistete Heeresfolge ab, da er nicht willens sei, Geld von jemandem zu nehmen und dennoch Haß gegen ihn im Herzen zu bewahren, stellt ihm aber für den Fall seines persönlichen Erscheinens bei Hofe freundliche Aufnahme in Aussicht, da er mit ihm über die Probleme von Reich und Kirche verhandeln wolle. - Inter anxias et .

Incipit:
Inter anxias et
Empfänger:
Eberhard Salzburg

Überlieferung/Literatur

Kop.: Gleichzeitige Abschrift im Cod. pal. Vind. 629 (Admonter Briefsammlung) f. 47, Nationalbibliothek Wien (B). Drucke: MG. Const. 1, 278 no 202; Hödl - Classen, Admonter Briefsammlung, MG. Briefe VI, 112 no 59 (zu 1162 Anfang Januar, Lodi); MG. DF. I. 346. Reg.: Stumpf 3924.

Kommentar

Vgl. dazu Reg. 1002.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1004, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1161-00-00_2_0_4_2_2_446_1004
(Abgerufen am 20.10.2017).