Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 463 von insgesamt 1250.

Friedrich überwintert in Lodi und läßt die Nachschubwege der Mailänder aus Brescia und aus Piacenza von Pavesen, Lodesen, eigenen Rittern und Markward (von Grumbach) schärfstens überwachen. Leuten, die dabei aufgegriffen werden, daß sie Mailand mit Lebensmitteln versorgen, droht der Verlust der rechten Hand. In Mailand entsteht große Not.

Überlieferung/Literatur

Acerbus Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 149 f., vgl. 146 f.

Kommentar

Vgl. dazu Regg. 997 und 998.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 1014, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1161-00-00_1_0_4_2_2_456_1014
(Abgerufen am 19.10.2017).