Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 361 von insgesamt 1250.

Friedrich läßt die Bischöfe (Wilhelm) von Novara, (Uguccio) von Vercelli und (Anselm) von Asti, die Markgrafen Wilhelm von Montferrat, die von Vasto und Bosco, den Markgrafen Obizo Malaspina, den Grafen von Biandrate, die Grafen von Cavaglià und viele andere lombardische Fürsten schwören, Truppen, im besonderen Bogen- und Armbrustschützen, zu stellen, die vom kommenden Marienfest (= September 8) an bis zum nächsten Osterfest (= 1161 April 16) mit ihm in Pavia bleiben sollen.

Überlieferung/Literatur

Otto Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 126.

Kommentar

Die Datierung ergibt sich aus der Angabe Otto Morenas, daß Friedrich am 26. August nach Pavia zurückgekehrt sei, und aus dem ersten der beiden genannten Termine.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 914, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1160-08-26_1_0_4_2_2_356_914
(Abgerufen am 23.01.2017).