Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 264 von insgesamt 1250.

Friedrich nimmt die freien Bewohner von Maderno im Gebiet von Brescia auf Bitten seiner Getreuen Materno und Laureo mit ihrer Kommune in seinen Schutz, verleiht ihnen für den gesamten Gardasee freie Jagd, freien Fisch- und Vogelfang und befreit sie von den genannten öffentlichen Abgaben (ripaticum, toloneum, hostaticum aut aliquam publicam factionem). - Unter weitgehender Verwendung von DF. I. 220 (Reg. 560) vor 1267 abgefaßt. Ad imperialem spectat dignitatem .

Originaldatierung:
(quinto idus februarii, nobis consedentibus super lacum Benacum)
Incipit:
Ad imperialem spectat dignitatem
Schreiber:
Unter weitgehender Verwendung von DF. I. 220 (Reg. 560) vor 1267 abgefaßt
Empfänger:
Maderno

Überlieferung/Literatur

Fälschung; Kop.: Abschriften von 1608 Processi busta 20 no 1465 f. 3 im Staatsarchiv von Verona (D). Drucke: Odorici, Storie Bresciane 7, 10 no 218; MG. DF. I. 1046. Reg.: Stumpf 3881.

Kommentar

Über die ganze Gruppe von Fälschungen, zu der auch dieses Stück gehört (DDF. I. 1036, 1039 und 1044 = Regg. † 231, † 410 und † 599), vgl. Scheffer-Boichorst, Zur Geschichte des 12. und 13. Jh., 384 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. †821, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1160-02-09_1_0_4_2_2_263_F821
(Abgerufen am 24.01.2017).