Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 245 von insgesamt 1250.

Friedrich nimmt die Zelle Höningen unter Propst Hartung auf Intervention des Grafen Emicho (von Leiningen) mit ihren Besitzungen in seinen Schutz. - Reinaldus Coloniensis archiep. et Ytalie archicanc. ; verfaßt und geschrieben von RG; SI. (laut D). Cum omnibus ecclesiis .

Originaldatierung:
(XV kal. februarii, Creme)
Siegel:

SI. (laut D).

Incipit:
Cum omnibus ecclesiis
Schreiber:
verfaßt und geschrieben von RG
Empfänger:
Höningen
Kanzler:
Reinaldus Coloniensis archiep. et Ytalie archicanc.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Kopiar des Stiftes Böddeken aus dem 15. Jh. f. 332 no 718, Archiv des Erzbischöflichen Generalvikariates Paderborn (B); lückenhafte Abschrift der Mitte des 18. Jh. von Joh. Ludw. Knoch, Abt. 1001 no 1, 7 f. 4', Staatsarchiv Wiesbaden (D). Drucke: Remling, Abteien und Klöster in Rheinbayern 2, 322 no 5; MG. DF. I. 294. Reg.: Debus, Regesten zur Gesch. des Augustiner-Chorherrenstiftes Höningen 1, Mitt. HV Pfalz 76 (1978) 60 no 15; Stumpf 3878.

Kommentar

Zum D. vgl. Naumann, Höningen, Mitt. HV Pfalz 69 (1972) 116 f., der auch die Überlieferung, die Drucke und Regesten (jetzt auch: Debus, a. a. O.) zusammenstellt, a. a. O., 101.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 802, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1160-01-18_1_0_4_2_2_244_802
(Abgerufen am 28.05.2017).