Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 243 von insgesamt 1250.

Friedrich nimmt voll Freude den aus Crema zu ihm übergelaufenen, berühmten Techniker Magister Marchese auf und ehrt ihn durch das Geschenk eines wertvollen Schlachtrosses. Marchese läßt sodann eine Angriffsmaschine bauen, von der aus eine Brücke nach vorne geschoben werden kann. Friedrich läßt das neue Gerät nach Beseitigung des wenig erfolgreichen Rammbockes (Reg. 799) zum Einsatz bringen.

Überlieferung/Literatur

Otto Morena, ed. Güterbock, MG. SS rer. Germ. N. S. VII, 87 ff., Carmen de gestis, ed. Schmale-Ott, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 100 ff. V. 3059 ff., vgl. auch Vinzenz von Prag, MG. SS XVII, 677 f.

Kommentar

Die wahrscheinliche Datierung ergibt sich aus der Abfolge im Bericht Otto Morenas. - Bei Vinzenz von Prag ist die Rede von einem Belagerungstechniker aus dem Heiligen Land, der den Kaiser mit der Konstruktion von Belagerungsmaschinen unterstützte.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 800, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1160-01-06_2_0_4_2_2_242_800
(Abgerufen am 18.10.2017).