Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 372 von insgesamt 1250.

Friedrich schenkt den Bewohnern von Massa Marittima wegen ihrer treuen Dienste die Hälfte von Montieri.

Empfänger:
Massa Marittima

Überlieferung/Literatur

Deperditum; erwähnt bei Targioni - Tozzetti, Relazioni d'alcuni viaggi ed. II. 4, 50 (ed. I. 3, 32); MG. DF. I. *1112.

Kommentar

Montieri, das wegen seiner Silbergruben begehrt war, wurde auch vom Bischof von Volterra und von der Stadt Siena beansprucht, vgl. von der Nahmer, Reichsverwaltung in Toscana, 120 und 128, der a. a. O., 159 Anm. 316 das Datum dieses unsicheren Deperditums anzweifelt. - Reichsrechte an Montieri werden auch später noch erwähnt, vgl. Opll, Stadt und Reich, 433.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. D925, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1160-00-00_2_0_4_2_2_367_D925
(Abgerufen am 26.03.2017).