Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 384 von insgesamt 1250.

Friedrich sendet zur Unterstützung seines Kampfes gegen Mailand dreimal in alle Teile seines Reiches um Truppen. Für den Fall seines Todes designiert er als seine Nachfolger (duos imperatores) (Friedrich), den Sohn König Konrads III., und nach diesem Herzog Heinrich (den Löwen) von Sachsen.

Überlieferung/Literatur

Sigeb. Auct Affligem., MG. SS VI, 404.

Kommentar

Zum Zuzug von Truppen vgl. Regg. 930 und 941. - Ausführlich zur Problematik dieser designatio vgl. Ulrich Schmidt, Königswahl und Thronfolge, 167 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 936, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1160-00-00_1_0_4_2_2_378_936
(Abgerufen am 22.05.2017).