Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,2,2

Sie sehen den Datensatz 214 von insgesamt 1250.

Papst Viktor (IV.) schreibt an Patriarch (Pilgrim) von Aquileia, den Klerus, die weltlichen Fürsten und die kaiserliche familia bei Hofe und ersucht darum, sich beim Kaiser für einen verstärkten Schutz der Kirche zu verwenden, da sie infolge der zwiespältigen Papstwahl, über die berichtet wird, in großer Gefahr schwebe.

Überlieferung/Literatur

Rahewini Gesta Frid. l. IV cap. 60, ed. Waitz - Simson, MG. SS rer. Germ. in us. schol., 297 ff., Hödl - Classen, Admonter Briefsammlung, MG. Briefe VI, 89 no 44; vgl. Mayr, Pontifikat Viktor IV. (masch. Hausarbeit am Inst f. öst. Geschichtsforsch., 1974) 85 no 2 und JL. 14. 426.

Kommentar

Vgl. dazu auch das Schreiben Viktors IV. an Abt Heinrich von Lorsch vom 5. Dezember 1159, in dem er sich für dessen Bemühungen um die Einberufung der Kirchenversammlung zu Pavia durch den Kaiser bedankt (Mayr, Pontifikat Viktor IV., 89 no 6 und JL. 14. 428).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,2,2 n. 771, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1159-10-28_2_0_4_2_2_213_771
(Abgerufen am 22.01.2017).